X

Service für Sie
und Ihre Fachkräfte

Aufgrund der Pandemie fragen sich viele Gastronomen:

  • Wie behalte ich guten Fachkräfte?
  • Wie motiviere ich alle Fachkräfte?
  • Woher kommen passende Fachkräfte?
  • Beschäftigen auch Sie diese Fragen?

Viele Gastronomen

bieten jedoch "nur" klassische Anreize für Fachkräfte!

  • faire Entlohnung
  • planbare Arbeitszeiten 
  • gutes Betriebsklima
  • Weiterbildungsangebote
  • betriebl. Altersvorsorge
  • vermögensw. Leistungen

Bieten Sie mehr!

Ein BGM der DAK Gesundheit
zu GastroPolicen Konditionen

Bewerben Sie sich unten um eine persönliche und unverbindliche Onlineberatung durch unsere Experten.

Entdecken Sie dabei unverbindlich IHRE Vorteile des Betrieblichen Gesundheitsmanagements der DAK zu GastroPolicen Konditionen.

So läuft ein DAK BGM ab.

Fachleute suchen zusammen mit Ihnen Antworten auf folgende Fragen:
● Wie oft bleiben Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen der Arbeit fern?
● Wie alt sind Ihre Mitarbeiter?
● Arbeiten bei Ihnen vorwiegend Männer oder Frauen?
● Häufen sich bestimmte Erkrankungen oder gesundheitliche Probleme in Ihrem Betrieb?

Maßgeblich für den Erfolg ist zu wissen, was man will. Nicht nur das Ziel muss klar formuliert sein, sondern auch die Schritte dorthin müssen feststehen und die Zielgruppen, die Sie erreichen wollen. Auch wichtig: Wie realistisch sind die Ziele und bis wann können Sie diese erreichen?

Mit dem Know-how unserer Experten für betriebliches Gesundheitsmanagement und unseren Analysemöglichkeiten unterstützen wir Sie bei der Auswahl der richtigen Maßnahmen. Oft führen schon kleine Veränderungen zu großen Verbesserungen, beispielsweise in der Arbeitsorganisation. Veränderungen kann es außerdem in den Bereichen Führung, Bewegung, Ernährung, Stress und Sucht geben.

Um die Maßnahmen erfolgreich umzusetzen, ist es wichtig, Ihrer Belegschaft einen möglichst leichten Zugang dazu zu bieten. Zeigen Sie, dass auch die Betriebsleitung bereit ist für Veränderungen. Gesundheitsaktionen oder Vorträge motivieren zusätzlich. Manchmal hilft auch ein Termin beim Betriebsarzt – vor allem bei Mitarbeitern, die ganz konkreten Gesundheitsrisiken ausgesetzt sind.

Nicht alles kann reibungslos laufen. Deshalb ist es umso wichtiger, dass Ihr "Arbeitskreis Gesundheit" laufend die Umsetzung prüft und bei Bedarf optimiert. Dafür wird der Erfolg der einzelnen Maßnahmen gemessen.
Das Ziel ist erreicht, wenn Sie alle Bereiche der Arbeit und Organisation Ihres Unternehmens auch aus dem Blickwinkel der Gesundheit betrachten können und gesundheitsfördernde Elemente dauerhaft in die Abläufe und das Selbstverständnis Ihres Betriebs integrieren. Dann ist auch langfristiger Erfolg möglich.

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns:

© Copyright 2022 GaSeKo
Gastronomie Service Kontor